Zurück

Stress Dich nicht! - Belastungen erkennen und bewältigen lernen

Beschreibung

Zunehmender Leistungsdruck, eine Vielzahl an Prüfungen, Zeit- und Termindruck - häufig der ganz normale Studienalltag. Dies alles kann sehr belastend sein und zu hohem Stress führen. Wenn der Stress zu groß wird oder zu lange anhält, kann es zu Überlastung, körperlichen und psychischen Beschwerden, zur Minderung des persönlichen Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit kommen.

Wenn du dich dem Druck und Stress im Studium manchmal nicht gewachsen fühlst oder deine Kompetenzen im Umgang mit Stress und Belastungen verbessern möchtest, dann bist du in diesem Workshop richtig! Hier lernst du, mit belastenden Situationen gelassener, ressourcenorientierter und zielführender umzugehen und auch, wie du vorbeugend deine Fähigkeit zum Umgang mit Stress sowie deine Erholungsfähigkeit ausbauen kannst.

Inhaltliche Schwerpunkte

Wir sprechen über:

  • Stressgrundlagen: Was ist Stress? Wie entsteht er? Wozu ist er gut und wozu nicht?
  • Persönliche Ressourcen und Stressfaktoren erkennen und nutzen, meine Stress-Ampel
  • Finden von passenden Lösungsansätzen im Studienalltag
  • Stressverstärkende Gedanken hinterfragen und eine positive Einstellung entwickeln
  • Impulse, Übungen und Rituale zur Stressbewältigung im Laufe eines Studientages
  • Tipps zur Umsetzung
Weitere Informationen

Fragen zu unseren Qualifizierungen können gerne an tutoring@zekoll.thm.de gesendet werden.

Veranstaltende Institution
Technische Hochschule Mittelhessen
Veranstaltungstyp
Präsenz
Themengebiete
  • Tutorenqualifizierung
Zielgruppen
  • Mentor*innen
  • Student*innen
  • Tutor*innen
Referent*innen
  • Antje Klees

Orts Daten
  • Raum/Wegbeschreibung:

    Seminarraum im Zekoll Gießen (Ludwigsplatz 13, Gebäude B20, 9. Stock)

Kompetenzfeldpunkte
  • AE: 4
Termin
15.05.2024, 09:00 - 13:00
Status
Abgesagt